Krawatten Trends 2014

Trendfarben Krawatten2

2014 verspricht ein gutes Jahr hinsichtlich der Krawattenmode zu werden. Die Schlüsselwörter für dieses Jahr sind kräftige Farben, einfarbige Krawatten sowie als Gegenstück Krawatten mit verspieltem Karodesigns und modische schmale Modelle.

Krawatten Trends 2014Die Herrenmode zeigt mehr und mehr Übereinstimmung mit der Damenmode. Wo früher nur den Damen eine unbegrenzte Auswahl an Accessoires zur Verfügung stand, ist nun auch der Mann endlich der Reihe. Es scheint, als ob 2014 das Jahr der Herren-Accessoires wird. Wir sehen, dass die großen Modehäuser eine umfangreiche Skala an Herren-Accessoires in ihr Sortiment aufgenommen haben; von der Krawatte und dem Einstecktuch über die Krawattenklammer bis hin zum Herrenschal; und nicht zu vergessen die altmodische Fliege, die nicht nur auf elegante, aber gerade auch auf lässige Art und Weise getragen werden kann. Wollkrawatte

Bei den großen Shows von Burberry und Giorgio Armani sehen wir viele männliche Models mit schmalen Krawatten, kombiniert zu leichten, schmal geschnittenen Anzügen. Darüber hinaus zeigen die großen Modehäuser überraschend viele lässige Kombinationen, wie z. B. Slimfit Krawatten auf lose hängendem Hemd oder unter einer Weste, kombiniert zu Chino-Hosen, Kordhosen oder sogar zu Jeans.

Leichtigkeit

2014 wird das x-te Krisenjahr in Folge, aber immer mehr Deutsche sind inzwischen krisenmüde und wollen sich nicht mehr auf diese Gefühl einlassen. Live by the day, wir lassen uns deswegen oder durch den alltäglichen Wahnsinn nicht aus dem Feld schlagen. Vielleicht liegt es gerade deswegen daran, dass wir in der Mode sehr viel Leichtigkeit sehen. Leichtigkeit bzw. „Lightness" steht für Heiterkeit, Farbe, Spaß, Unkompliziertheit und einer gesunden Portion Humor. Dies gilt nach Meinung von Trendforschern nicht nur für die Mode, sondern auch für ein allgemeines Gefühl in der Gesellschaft. Es verspricht ein positives Jahr 2014 in den Köpfen der Menschen zu werden!

Kräftige Farben

Diese Fröhlichkeit lässt sich in der farbenprächtigen Farbpalette zurückfinden, die die Krawatte in 2014 vergegenwärtigt. Wir unterscheiden drei große Farbthemen: Blautöne, wie z. B. Cyan Blau. Kobaltblau, Königsblau, solange diese Farben nur kraftvoll und klar sind. Grüne Farbtöne: Pastellgrün, Graugrün und Moosgrün. Und die fröhlichen Farben, die Happy Colours, wie z. B. lebendiges Fuchsia, warmes Rot und sonniges Gelb für das Frühjahr und den Sommer. 

Designs

Zwei große Themen sehen wir in den Designs zurückkehren: Uni und Karos. Das sind zwei große Gegensätze, die im Grunde besagen, dass alles, was dazwischen liegt, von Polka Dots bis hin zu Streifen, auch getragen werden darf. Der Unifarben-Trend ist vor allem bei den schmalen Krawatten beliebt, er entspringt dem Trend der „Leichtigkeit“, der Einfachheit. Und Männer bleiben Männer, eine einfarbige Krawatte lässt sich nun einmal einfacher kombinieren. Darauf haben sich die Modehäuser bewusst eingestellt. Der letzte Grund für den Unifarben-Trend ergibt sich aus den lebhaften Prints auf Hemden und Anzügen. Das ist nichts für jeden, aber auf dem Catwalk werden neben stilvollen einfarbigen Anzügen auch lebhaft bedruckte Hosen mit floralen Prints, Tiger-Prints und seltsam anmutenden geometrischen Mustern gezeigt. Für Liebhaber, sozusagen. Um dies alles mit einer lebhaft gemusterten Krawatte zu kombinieren, wäre zu viel des Guten; eine einfarbige Krawatte ist immer gut.

Das zweite Thema sind Karomuster. Von Burberry-Karos bis hin zu Schottenkaros. Karos sind fröhlich und verleihen Ihrem Outfit einen Hauch von Pfiffigkeit. Mit einer karierten Krawatte geben Sie Ihrem Outfit Charakter und Persönlichkeit; eine Karo-Krawatte fällt garantiert auf.

Seide, Wolle und Baumwolle

Seide bleibt die bevorzugte Wahl für Krawatten. Dank ihrer edlen Ausstrahlung und subtil glänzendem Finish wird diese natürliche Faser reichlich verwendet. Fein gewoben zu Satinseide oder grob in Rippenstruktur, wir sehen alle Möglichkeiten. Für den Winter und für kalte Frühjahrs- und Herbsttage setzt sich der Trend der Wollkrawatte weiter fort. Auch der Trend der gestrickten Baumwolle setzt sich noch weiter durch. Mit ihrer stumpf geschnittenen Unterseite und grober Struktur verleiht diese modische Krawatte Ihrem Outfit einen coolen Touch.

Schmale Krawatten

Im vergangenen Jahr konnten wir die schmalen Krawatten nicht ignorieren, auch in 2014 wird dieser Trend durch die Modewelt umarmt. Männer lieben sie, und dies ist gar nicht so verwunderlich. Eine Skinny Krawatte ist stilvoll, aber gleichzeitig auch modisch und cool. Bei formellen Anlässen gibt man vielleicht noch der „normalen Krawatte“ den Vorzug, aber im Büroalltag, bei Partys und für den alltäglichen lässigeren Gebrauch ist die schmale Krawatte ein ausgezeichnetes Accessoires. In unserer Kollektion entdecken Sie schmale Krawatten von 6 – 7 cm breit. Die „normalen Krawatten" werden in der aktuellen Breite von 7,5 – 7,8 cm ausgeführt, womit unsere “normalen Krawatten" ebenso völlig im Einklang mit der heutigen Herrenmode stehen

Lesen Sie auch

Fruhlingstrends

Die Krawatten Frühlingstrends 2015

Frühjahrsputz auch im Kleiderschrank. Die Jahreszeit lädt dazu ein, den Kleiderschrank auszumisten. Die dicke Winterjacke, die Skisocken und gestrickten Schals machen wieder Platz für die luftige Kleidung.

pfirsichfarbene Krawatte

Neu: Pfirsichfarbene Krawatte

Auf Grund der großen Nachfrage haben wir eine neue Krawattenfarbe in unser Sortiment aufgenommen. Es handelt sich um eine prächtige pastellfarbene pfirsichfarbene Krawatte.

Schnelle Lieferung
Nicht zufrieden? 30 Tage Rückgabegarantie
Seit 2004 Ihr zuverlässiger Partner in großen Stückzahlen

Sicher online bezahlen

×