Krawattenspezialist.de by E.L Cravatte

Krawattentrends 2012

Krawattentrends

In den letzten Jahren sind wir in einer wirtschaftlichen Rezession gelandet. Und in 2012 befinden wir uns genau mittendrin. Hat die wirtschaftliche Situation Einfluss auf die Mode? Sicherlich. Bei einer Konjunkturflaute ist die Mode im Allgemeinen bescheidener und werden Kleiderordnung und Etikette besser befolgt . Das „Wie es sich gehört“ wird wichtiger. Man vertieft sich wieder mehr in die Kleideretikette. Nicht zuletzt deswegen, weil man alles tun will, um seine Arbeitsstelle zu behalten oder eine neue zu ergattern. So ist es z. B. einfach nicht richtig, zu einem Vorstellungsgespräch ohne Krawatte zu gehen.

Natürlich gibt es noch viel mehr Strömungen, die einen Einfluss auf die Mode haben, wie z. B. die Kollektionen, die die Trendsetter der Modewelt präsentieren. Was auf den Catwalks gezeigt wird, wird auch in die Konfektionsmode übernommen. Nicht alles, aber im großen und ganzen derart, dass das Kleidungsstück für die breite Öffentlichkeit geeignet ist. In der Krawattenmode von 2011 haben wir gesehen, dass das Krawattendesign bescheidener wurde. Back to the Basics, auf dem Boden der Tatsachen bleiben. Keine anstrengende Punkte, keine bunten Farben, keine „Schau mal hier!“-Krawatte, sondern harmonische Designs waren beliebt. Was aber bringt uns 2012?

Kleidung bleibt wichtig

Obwohl das Nibud* berechnete, dass die Kaufkraft vieler Familien sinkt, bleiben die Niederländer einen recht großen Teil ihres Einkommens für Kleidung ausgeben. Vielleicht gerade wegen der sinkenden Kaufkraft. Man will somit angeben, dass es einem an nichts mangelt. Schöne Kleidung sorgt dafür, dass Sie sich wohl fühlen. Sie zeigen damit, dass Sie nicht zu sehr von der Rezession betroffen sind. Es wird zwar weniger Geld für Kleidung ausgegeben, aber dafür werden wir mehr erfinderisch und kreativ. Wir schauen gut nach, was noch in unserem Kleiderschrank hängt und wir sind auf der Suche nach Schnäppchen. Und letzteres gelingt zum Glück immer einfacher über das Internet. Darüber hinaus bleibt Vintage-Mode ein Trend. Wir trauen uns mehr zu kombinieren, wobei das letzte mehr für die Damen gilt. Für die Anzugträger sieht es natürlich so aus, dass eine Anzahl unterschiedlicher Krawatten das Portemonnaie mehr schont als eine abwechslungsreiche Auswahl von Oberhemden und Anzügen. Mit zehn Krawatten, fünf Oberhemden und drei Anzügen lässt sich schon viel kombinieren. Da Anzüge oft die geeichten Farben wie Dunkelblau und Grau haben, fallen Variationen viel weniger schnell auf. Eine abwechslungsreiche Auswahl an Krawatten sorgt aber dafür, dass Sie jeden Tag wieder anders aussehen.

Krawatten Trends

Die Krawattenmode von 2012 weist viele Ähnlichkeiten mit der von 2011 auf. Die Krawatten bleiben weiterhin schmal in der Form. Eine durchschnittliche Krawatte hat eine Breite von 7,5 bis 7,8 cm. Die Skinny-Variante bleibt unvermindert, sie ist im Durchschnitt 5,5 cm breit. Eine schmale Krawatte kommt am besten bei Slim Fit-Oberhemden und Dito Jacke zu ihrem Recht. Dabei ist von großem Vorteil, dass Ihre Figur so schlanker erscheint. Übrigens, wenn Sie eine sehr breite Figur besitzen, raten wir Ihnen, besser eine Krawatte von 8 bis 8,5 cm auszusuchen. Die Mode mag zwar Vieles vorschreiben, letztendlich ist es aber wichtig, dass Kleidung und Accessoires, die Sie tragen, auch zu Ihrer Figur passen.

Die Farben von 2012

Die Trendfarben für das Jahr 2012 sind grau und braun. Braun ist eine vielfach unterschätzte Farbe, aber eine braune Krawatte lässt sich wunderbar mit einem weißen Oberhemd und grauem Anzug kombinieren. Oder ein blaues Oberhemd mit dunkelblauem Anzug. Nicht umsonst wird diese Farbe in 2012 von vielen Krawattenmarken verwendet. Neben diesen Trendfarben bleiben Blau und Rot weiterhin beliebt. Wir begegnen ihnen in vielen Schattierungen; von Scharlachrot bis zu Bordeauxrot, von Pastellblau bis zu tiefem Dunkelblau. Hinsichtlich der Krawatten sind Blau und Rot die absoluten Grundfarben. Sie sollten daher unbedingt einige solcher Krawatten in Ihrer Garderobe haben! 2011 war das Jahr der harmonischen Farbtöne. In 2012 sehen wir in der Mode jedoch wieder mehr sprechende Farben. Als ob wir die wirtschaftlichen Rezession schon überwonnen hätten. Zwar wissen wir jetzt ganz genau, dass sie da ist, aber wir bleiben dabei nüchtern und wollen einfach weiter machen. Und genau diese Haltung können Sie mit einer entsprechenden Krawatte annehmen, z. B. mit einem auffallenden Violett, einem frischen Grün oder einem zauberhaften Fuchsia Rot. Experimentieren Sie doch einfach mal mit Farben! Dabei ist es wichtig, dass die Basis ruhig bleibt. Wählen Sie z. B. einen Anzug ohne Nadelstreifen und kombinieren Sie dazu ein einfarbiges Oberhemd in Weiß oder in Hellblau. Sorgen Sie dafür, dass die Krawatte einen Farbton dunkler ist als die Farbe Ihres Oberhemdes.

Oberhemd und Anzug

Bei Oberhemden sehen wir in 2012 viel Cutaway Kragen. Dabei stehen die Kragenspitzen weit auseinander. Tragen Sie zu einem solchen Kragen einen voluminösen Knoten, wie z. B. den Windsorknoten. Sowohl Oberhemden als auch Anzüge bleiben schlank im Schnitt, leicht tailliert. Die Hosenbeine liegen eng am Bein an und laufen etwas konisch zu. Das Einstecktuch ist ein auffälliges Accessoire. Es kann mit oder ohne Krawatte getragen werden. * Nibud: das nationale Institut für Budgetinformationen in den Niederlanden

Lesen Sie auch

Krawatten trends 2019

Actuelle Krawattentrends 2019 - 2020

Besonders schmale Krawatten sind seit einiger Zeit wieder voll im Trend. Wir sehen immer öfter, dass Krawatten wieder häufiger und auf verschiedene Arten getragen werden.

summer blog

Sommertrends 2019

Stilvoll ist das Codewort für die Herrenmodetrends 2019. Die Zeiten, in denen es trendig war, nur ein Hemd zu tragen, sind vorbei.

Krawatte Weihnachten

Krawatte Weihnachten

Die Feiertage stehen vor der Türe. Und wir fragen uns: Bei welchem Teil der Familie verbringe ich welche Feiertage? Wo gehts hin zu Sylvester? Und welches Restaurant ist geeignet für...

Seriöse Abwicklung, alles i. O.
Lentz Alexander

Hat meinen Erwartungen entsprochen; gute Qualitätsware. Kann man bestens weiterempfehlen.

Lentz Alexander
Eine farblich tolle Krawatte von hervorragender Qualität geliefert bekommen.Die Bearbeitund/Lieferung verdienen 5 Sterne. Danke
Blanken Claus-Eckart
Nachdem zunächst versehentlich falsche Manschettenknöpfe geliefert wurden (kann ja mal passieren), bekam ich völlig problemlos und superschnell die richtigen zugesandt mit der Bitte die falschen zurückzusenden. Die Knöpfe sehen sehr gut aus und haben einen vernünftige Preis. Bin überaus zufrieden, insbesondere auch mit der Problembehandlung. Vorbildlich! Ich habe diesen Shop für weitere Bestellungen unbedingt auf dem Schirm!
René Zander
Lieferung klappt wie gewünscht - alles prima
Eugen Jehle
Alle meine gekauften Artikel, Krawatten und Einstecktuch sind von sehr guter Qualität. Genau so die Farben!
Das Angebot ist riesig. Kann das Unternehmen bestens empfehlen.
Hans-Otto Meier

Sicher online bezahlen

×