Krawattenspezialist.de by E.L Cravatte

Doppelter Windsor

Wir stellen Ihnen den wahrscheinlich beliebtesten Krawattenknoten der Welt vor: Der doppelte Windsor. Auch bekannt als Windsor. Ein breiter, eleganter und symmetrischer Krawattenknoten, den Sie auf jeden Fall beherrschen sollten.

Doppelter Windsor 001

Doppelter Windsor

Doppelter Windsor 01

  1. Legen Sie die Krawatte um den Kragen herum mit dem breiten Ende auf der rechten Seite und dem schmalen Ende etwas oberhalb des Bauchnabels. Die genaue Höhe hängt von Ihrer Statur und der Dicke der Krawatte ab. Verwenden Sie nur das breite Ende beim Binden der Krawatte.
    Doppelter Windsor 02
  2. Legen Sie das breite Ende horizontal über das schmale Ende der Krawatte.
    Doppelter Windsor 03
  3. Stecken Sie das breite Ende von unten durch die Schlinge um den Hals.
    Doppelter Windsor 04
  4. Ziehen Sie das breite Ende nach links unten.
    Doppelter Windsor 05
  5. Legen Sie das breite Ende hinter den Knoten und ziehen Sie es diagonal nach rechts.
    Doppelter Windsor 06
  6. Ziehen Sie das breite Ende nach oben.
    Doppelter Windsor 07
  7. Führen Sie das breite Ende von vorne durch die Halsschlinge nach rechts unten.
    Doppelter Windsor 08
  8. Legen Sie das breite Ende horizontal über die Vorderseite des Knotens nach links.
    Doppelter Windsor 09
  9. Ziehen Sie das breite Ende nach oben durch die Halsschlinge.
    Doppelter Windsor 010
  10. Stecken Sie das breite Ende durch den Knoten auf der Vorderseite der Krawatte.
    Doppelter Windsor 011
  11. Ziehen Sie den Knoten fest, indem Sie das breite Ende nach unten ziehen, und platzieren Sie den Knoten nach Belieben.

https://www.youtube.com/watch?v=sa2Db37XhVg

  • Ergebnis: ein breiter symmetrischer Knoten mit viel Fülle. Bzgl. der Form handelt es sich um ein Dreieck mit einer abgestumpften Ecke.
  • Anlass: Möchten Sie Ihren Chef um eine Gehaltserhöhung fragen oder möchten Sie den neuen Auftrag bei Ihrem Kunden unterschreiben? Dann haben Sie den richtigen Krawattenknoten gefunden. Er betont Ihre selbstsichere und überzeugende Ausstrahlung. Der doppelte Windsor eignet sich auch gut für dünne oder schmale Krawatten. Er sorgt für einen voluminösen Knoten. Bei Krawatten mit einer Breite über 8 cm sollten Sie keinen Windsor binden. Der doppelte Windsor lässt sich hervorragend mit einem Haifischkragen kombinieren.
  • Schwierigkeitsgrad: *** (3 von 5)

Herkunft des doppelten Windsor

Die meisten Herren unter uns, wissen dass dieser Krawattenknoten nach dem Herzog von Windsor benannt wurde. Jedoch ist es vielen entgangen, dass dieser Mann den Krawattenknoten selbst nicht getragen hat. Der Herzog liebte voluminöse Krawattenknoten. Er hatte jedoch einen anderen Weg gefunden, um seinen Krawattenknoten die gewünschte Fülle zu verleihen. Er ließ seine Krawatten aus einem dicken hochwertigem Seidenstoff mit einem dicken Futter fertigen. In den 60er Jahren probierte der Neffe des Herzogs noch diese Fabel zu widerrufen, durch seinen Onkel beim Krawatte binden zu fotografieren. Der Windsor oder auch Haifischkragen wiederum hat seinen Namen tatsächlich an den Herzog von Windsor zu danken. Dieser liebte es um Hemden mit einem Haifischkragen zu tragen. Deswegen der Name Windsor Kragen.

Alles top, schnelle Lieferung, schönes Produkt!
Thomas Bilgram
Super Qualität, megaschnelle Lieferung trotz Feiertag in Deutschland, netter Kontakt.
Melanie Staudt
Hat alles gut und zuverlässig geklappt.
Teßmer
Sehr schnelle Lieferung. Wenig Verpackung. Gute Qualität der Krawatte. Fazit: Gerne wieder :)
Florian Kempter
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Serhat Benli
Es ist nun das dritte Paar, das ich bei Ihnen erworben habe. Ein Paar trage ich regelmäßig bereits über Jahre. Das knallrote, das ich zuerst erworben habe, scheint mir eher meine Gesinnung auszudrücken, als modisches Accessoire zu sein. Die Qualität ist solide. Der Service sehr gut.
Mit besten Wünschen
Erhard Kiehnbaum
Kiehnbaum

Sicher online bezahlen

×